Scam Report: bitcoin-pension.com

Die Seite bitcoin-pension.com wirkt auf den ersten und zweiten Blick mehr als unseriös: Schlechtes Deutsch mit vielen Fehlern, schwammige Erklärungen, ein ICO für ein Projekt, das mit wenigen Zeilen in einem „Whitepaper“ so gut wie gar nicht beschrieben wird.

Die Lösung – Alterspension mit Bitcoin“

Aber wie ? Es wird dann ein bisschen über Bitcoin geschrieben, jedoch nicht näher auf das vermeintliche Projekt eingegangen. Wenn dies kein SCAM ist, dann fehlt dem Projekt die nötige Klarheit und ein Deutsch-Korrektureditor. Ja, auch wir machen Rechtschreibfehler, aber das ?!… weiterlesen

Weiterlesen

Scam Report #1: Die weltweit größte Sammlung von Bitcoin Scams

Den ersten Beitrag dieser Reihe möchten wir gerne BadBitcoin.org widmen. Seit 2014 listet diese Seite Betrugsseiten, die versuchen, uns unsere Bitcoins auf hinterhältige Art und Weise abzuknöpfen. Auf Badbitcoin.org findet sich die wohl größte und vollständigste Sammlung an Bitcoin SCAMS.

Das Motto: ist die Seite dort gelistet, ist es eine Abzocke.

Von Bitcoin-Verdopplern, MLMs, offensichtlichen Ponzi und Pyramiden Systemen bis zu Maschen, die als geschickt getarnt als Anlegemöglichkeiten auftreten, findet man dort alles, was man sich an kriminellen Machenschaften im Internet vorstellen kann.… weiterlesen

Weiterlesen

Japan ist Bitcoins neues Schwergewicht

Während immer mehr Länder daran arbeiten, Bitcoin Aktivitäten einzudämmen (erst kürzlich China) scheint ein Staat das neue Geld mit offenen Armen zu begrüßen: Japan! Am Freitag hat die japanische Finanzaufsicht 11 Handelsplätze als offizielle Kryptowährungs-Börsen anerkannt. Das bedeutet, diese müssen nun sicherstellen, das sie den von der Regierung vorgegebenen Bestimmungen bezüglich Geldwäsche und Betrug folgen. Dies ist nur der letzte Schachzug Japan’s, bereits im April hatte Japan ein Gesetz erlassen, das Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel neben dem Yen als Landeswährung anerkennt.… weiterlesen

Weiterlesen

Let’s Fork ? – Nein Danke [#no2x]

Wird es noch einen Fork der Bitcoin Blockchain geben ? Nach dem wir Anfang August den bisher nicht sehr beliebten und kaum benutzten Fork von Bcash aufgedrückt bekommen haben, fragt sich nun jeder im Bitcoinland, ob der ursprünglich geplante Hardfork der „Größere Blöcke Fraktion“ wie geplant im November eine Attacke auf Bitcoin durchführt, oder ob die zweifelhafte Aktion doch noch abgeblasen wird. „SegWit2x“, wie dieses von der Mehrheit der Bitcoin Community nicht akzeptierte Upgrade des Bitcoin Codes genannt wird, wurde im sogenannten „New York Agreement“ von einer Reihe von Unternehmen beschlossen.… weiterlesen

Weiterlesen

KOMODO geht Partnerschaft mit Monaize ein

Komodo ist eine strategische Partnerschaft mit Monaize eingegangen, ein französisches FinTech Startup, das Geschäftskunden ein Bankkonto bietet, das komplett mobil kontrolliert wird. Das Angebot soll bald auch Privatkunden zugute kommen. Monaize wird ein ICO abhalten, der komplett über die Komodo Platform abgewickelt wird, der erste Komodo ICO überhaupt. Das ist ein gutes Stück Arbeit, was das Komodo Team hier hinlegt! Denn dies ist ja keiner dieser ICOs, wo ausser einem Whitepaper und einer schicken Webseite noch nichts existiert, sondern kommt mit Monaize ein bereits bestehendes Unternehmen mit fertigem Produkt an Board.… weiterlesen

Weiterlesen

Trading Crypto – Altcoin Handel und wie man sein Geld nicht verliert

Hier entsteht eine Einführung in den Handel mit Kryptowährungen . Ein Schwerpunkt wird dabei das Geld- und Risikomanagement sein. Denn Geld machen kann hier schnell passieren, vielleicht auch einfach, Geld verlieren noch schneller. Die Altcoin Szene wird viel als „Schnell-Reich-Werden-Geldmaschine“ angepriesen. Neue Coins und Projekte werden über Nacht zum Hype, Preise verdoppeln, ja verzehnfachen sich innerhalb kürzester Zeit.… weiterlesen

Weiterlesen

Bitcoin Upgrade erfolgreich. Es ist geschafft!

SegWit wurde erfolgreich aktiviert und nach und nach im Bitcoin Netzwerk eingesetzt. In diesem Blogpost wird kurz beleuchtet, was dieses langersehnte Upgrade bringt und warum es so ungeheuer bedeutend für die Weiterentwicklung von Bitcoin ist.

SegWit bedeutet mehr Sicherheit für Transaktionen, denn dies war der Hauptgrund für die Implementierung von SegWit. Denn damit abgesendete Bitcoins können nun weniger leicht durch Angriffe manipuliert werden (Transaction Malleability). Ein weiterer Effekt des Upgrades ist, das nun mehr Transaktionen in einen Block passen und damit die Übertragungskapazität angestiegen ist.… weiterlesen

Weiterlesen