Update Bitcoin-Pension SCAM Report

Bereits im September 2017 habe ich über die dubios erscheinende Seite „Bitcoin-Pension.com“ berichtet. ( wurde zwischenseitlich optisch und inhaltlich etwas überarbeitet, was die „Bitcoin-Pension“ jedoch kein bisschen empfehlenswerter macht.

Der Betreiber der Seite, in deutschen Insider Kreisen der Krypto-Community schon als unseriöser Akteur bekannt, ist vor wenigen Tagen nun der internationalen Crytpo-Community auf Twitter  als „deutscher Faketoshi“ („falscher Satoshi“) vorgestellt worden. Und diese Suppe hat er sich selber eingebrockt. Der Herr, bis vor kurzem noch als Party DJ tätig, gibt sich in seinem Twitter Profil als Co-Founder von Bitcoin aus. Nähere Infos mit Links zu Seiten, die sich ausgiebig mit seiner Person und Darstellung als angeblicher Bitcoin-Experte beschäftigen, gibt es in den Kommentaren von Dark Pill’s Tweet:

Dark Pills Twitter Thread: die Bitcoin Community begrüsst J. Molt

Da alle relevanten Informationen im oben verlinkten Tweet zu finden sind, bleibt an dieser Stelle nicht mehr zu sagen, als daran zu erinnern, bitte immer schön wachsam zu sein um nicht auf Betrügereien hereinzufallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.